5 Schritte für eine leichtere Lauftechnik

Geschrieben von:
Tobias Hillmer

Veröffentlicht am:
7. Juni 2013

Laufen? Das ist mir viel zu anstrengend. Diesen Satz hören wir regelmäßig bei Beratungsgesprächen. Nach dem Einstieg ins Personal Training und der Veränderung der Lauftechnik heißt es dann: “Klasse, das ist ja wie auf Wolken laufen”.

Ganz gleich, ob Sie bereits aktiver Läufer sind, oder momentan noch mit dem Gedanken spielen, aktiv zu werden: Ein Thema, an dem keiner vorbei kommt, wenn es um gesundes Laufen geht, ist das Thema Lauftechnik.

Wenn Sie sich jetzt fragen, was damit schon groß sein soll, ich ziehe schließlich meine Laufschuhe an und starte einfach mit meinem Lauftraining, werden Sie hoffentlich den einen oder anderen Aha-Moment in diesem Artikel haben.

Mit der richtigen Lauftechnik werden Sie beim Laufen schneller und einfacher laufen können, also Ihre kompletten Bewegungen ökonomisieren. Das wird nicht nur gefühlt so sein, sondern Sie werden mit Unterstützung Ihrer Faszien tatsächlich viel weniger Energie zum Laufen benötigen. Fangen wir also an!

In 5 Schritten zur leichteren Lauftechnik

Im Folgenden stellen wir Ihnen den einfachen Aufbau des Vorfußlaufens dar. Unsere Empfehlung zum Erlernen der Technik: Nehmen Sie sich mindestens eine Trainingseinheit Zeit, um die einzelnen Schritte sorgfältig einzustudieren und diese in ihrer Gesamtheit zu lernen. Wenn Sie sich mit der Vorfußtechnik sicher fühlen, laufen Sie die ersten Einheiten in einem Wechsel aus “alter” Technik und Vorfußtechnik.

Steigern Sie die Vorfuß-Intervalle langsam von Trainingseinheit zu Trainingseinheit. Am besten haben Sie jemanden, der Ihnen von außen Feedback zu Ihren Bewegungsabläufen gibt, oder Sie nehmen sich selbst per Video auf und analysieren sich.

Schritt 1: Die Armarbeit

Minimieren Sie das typische Verdrehen des Oberkörpers nach rechts und links während des Laufens. Bewegen Sie Ihre Arme wie ein Pendel neben Deinem Oberkörper, ohne vor die Brust zu schwingen. Als bildliche Idee: “Schmeißen” Sie Ihre Daumen zur Schulter.

Denn Achtung: Die Arme sind der Taktgeber und geben damit das Lauftempo vor.

Schritt 2: Der Fußaufsatz

Beim Aufsetzen des Fußes kommen Sie auf dem Vorfuß auf. Beim Laufen ist immer eines der beiden Beine in der Luft. Anderes ausgedrückt: Laufen ist eine Art von Springen. Und was machen Sie, wenn Sie auf der Stelle springen? Richtig, Sie springen auf dem Vorfuß auf und ab. Genau das tun Sie jetzt auch beim Laufen.

Damit Sie nicht permanent nach unten schauen müssen, während Sie laufen, können Sie sich als Tipp merken: “Laufen Sie leise!”. Denn wenn Sie leise laufen, sind Sie fast von selbst im Vorfußlauf.

Schritt 3: Die Rumpf- und Kopfhaltung

Damit wir (unter Schritt 1 beschrieben) die Arme auch als Taktgeber verwenden können, ist es wichtig, den Rumpf und den Kopf gerade zu halten, bzw. im Rumpf eine Anspannung der Muskeln zu haben.

Schritt 4: Knie- und Hüftstreckung

Strecken Sie die Beine in der Abstoß-Bewegung vollständig aus. So können Sie die Kraft Ihres “Sprunges” noch verstärken und zusätzlich eine Federwirkung in der Beinmuskulatur erzeugen.

Schritt 5: Die Schrittlänge

Viele kleine Schritte sind besser als lange, große. So kommen Sie auch viel leichter in einen Rhythmus beim Laufen.

Regelmäßiges Training

Üben Sie  die Vorfußtechnik ab jetzt regelmäßig und bauen Sie sie bei jedem Training, wie oben beschrieben, immer etwas mehr Strecke im Vorfußlauf ein. Sie werden sehen, schon sehr bald ist die neue Technik in Fleisch und Blut übergegangen.

The following two tabs change content below.

Tobias Hillmer

Meine Leidenschaft ist der Sport, da lag es nah das ich diese Passion zu meinem Beruf(ung) gemacht habe. Mit viel Freude und Ehrgeiz begleite ich meine Klienten dabei mehr Lebensqualität zu erlangen. Jeder auf seinen persönlichen Weg. Gerne begrüße ich Sie auch auf meinem Profil. Hier finden Sie viel nützliche Tipps aus dem Bereichen Personal- und Business Coaching Hier gehts zur Webseite
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Wohlfühlen mit

Personal Trainer KnowHow

direkt in Ihrem Postfach

  • Kostenlos
  • Übersichtlich
  • Nachhaltig

Gratis E-Mail Training für Ihre Wohlfühlgewicht

YouTube

Wir beantworten Ihre Fragen

zum Thema

  • Wohlfühlgewicht
  • Rückentraining
  • Stressmanagement
  • Fit und gesund bleiben
  • Burn Out

Außerdem: Tipps und Tricks und behind the scenes aus dem Personal Trainer Alltag

Facebook

Folgen Sie uns

und bleiben Sie up to Date

  • Aktuelles
  • Nützliche Infos
  • Motivation

Außerdem: Tipps und Tricks, Inspiration und Unterhaltsames aus dem Gesundheitsbereich


Erfahren Sie mehr zu den Elitary Club-Marken:

*Klicken Sie auf das jeweilige Logo und erfahren Sie die Schwerpunkte der Marke.